Jobs News

Hochwasserrückhaltebecken Massenbach / Biberbach

Ingenieurbau

Zur Verbesserung der Hochwasserabflussverhältnisse im Einzugsgebiet der Lein wird am Biberbach zwischen Massenbach und Massenbachhausen an der K 2047 ein Hochwasserrückhaltebecken gebaut. Das HWRB Massenbach / Biberbach M-12 wird als gesteuertes Becken mit einem Rückhaltevolumen von rund 31.500 m³ bei einer maximalen Beckenabgabe von 2,65 m³/s errichtet. Das Stauziel liegt bei 203,80 m+NN und die Dammhöhe beträgt 205,10 m+NN. Die Kronenlänge des Damms beträgt rund 500m.

Unsere Leistungen:

  • Vorschüttungen, Dammschüttungen
  • Umlegungsarbeiten von Wasser-, Fernmelde- und Drainageleitungen
  • Gewässerumleitungen
  • Böschungs- und Sohlsicherungsarbeiten im Bereich des Auslassbauwerks
  • Aufdimensionierung des Sammler im Ablauf RÜB 20
  • Herstellung der Durchlässe
  • Herstellung Einlaufbauwerk mit Kanalstrecke
  • Wegebauarbeiten, Landschaftsbauarbeiten
  • Ertüchtigung von 8 anderen HRB’s des ZV Leintal

Daten, Fakten

Auftraggeber:
Zweckverband „Hochwasserschutz Leintal“ 
Sitz Schwaigern

Ort:
zwischen Massenbach (Gem. Schwaigern) und Massenbachhausen an der K 2047

Ausführungszeitraum:
November 2019 bis März.2021


Auftragssumme:
ca. 2,5 Mio. €