Jobs Kontakt

AMOS Praktikantin Weltmeisterin im Kegeln

29.08.2018 Das war natürlich kein Einstellungskriterium, ist es doch auch erst recht spät bekannt geworden, dass AMOS einer Weltmeisterin seine Baustelle und Bauunternehmung zeigt. 

Die Familie ist schon seit mehreren Generationen in diesem Sport. Gestartet hat dies mit Großvater Jones der aus den USA nach Deutschland kam und einen Bowlingersatz suchte. Fündig wurde er beim Kegeln und trug dieses Interesse und offensichtlich auch das Talent weiter bis zur Enkelin Samantha. Die ganze Familie begeistert diesen Sport, so wuchs „Sammy“ quasi auf der Kegelbahn auf und startete selbst schon mit 7 Jahren. Mit 14 Jahren kam der erste weltmeisterliche Erfolg im Jugendbereich. 

Seit 2015 ist sie eine der jüngsten Spielerinnen im Aktiven Bereich, startete zuerst mit dem SKV Brackenheim in der 2. Bundesliga und ist seit 2017 mit dem KV Liedolsheim in der 1. Bundesliga. 

Im Mai 2017 fand die WM in Dettenheim, Karlsruhe statt in der die Mannschaft den 2. Platz belegte. Samantha Jones und ihre Kollegin Bianca Zimmermann wurden Weltmeister im Tandem. Weltmeisterschaften im Kegeln finden alle 2 Jahre statt, deshalb wünschen wir auch 2019 wieder viel Erfolg. 

Doch zuerst möchte Sie ihr Bauwesen Projektmanagement Studium erfolgreich belegen und gerne beim nächsten Praxissemester zu AMOS zurückkommen. „Ich habe hier viel gelernt und hatte die Chance in die Baustellenprozesse einen Einblick zu bekommen und vor allem auch tatkräftig mitzuarbeiten.“, so Jones.

Nach ihren guten Leistungen und großem Interesse im Praktikum, wird AMOS sie sicherlich gerne wieder begrüßen.

Praktikantin & Kegel-Weltmeisterin Samantha Jones beim Fugenblech einbauen und Beton eben machen
Samantha Jones und ihr Polier Benjamin Urbschat