Jobs News Ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

Hautnahe Berufsorientierung - Besuch bei AMOS

19.09.2019 Schülerinnen und Schüler der Theodor Heuss Gemeinschaftsschule aus Brackenheim konnten bei AMOS einen ganzen Vormittag auf Tuchfühlung mit den Berufen des Maurers und des Straßenbauers gehen. In der Ausbildungswerkstatt durften die interessierten Jugendlichen verschiedene Werkzeuge ausprobieren und einen kleinen Schornstein mauern. Andere wiederum pflasterten im Splittbett das Logo der THS.

Die Ausbildungsberufe praktisch erleben zu können, ist dem Fachleiter für Berufsorientierung Wolfgang Armbrust besonders wichtig: „Dass die jungen Menschen vor Ort ausprobieren und schnuppern dürfen, hilft bei der Berufswahl unheimlich weiter.“  Ihr Wissen konnten gleich zwei Auszubildende an die Schüler der THS weitergeben. Sei es, wie eine Vibrationsplatte funktioniert, wie es sich anfühlt, in einem Teleskoplader zu sitzen oder wie vielseitig die Ausbildung und der Beruf des Land- und Baumaschinenmechatronikers ist. „Theorie und Praxis sind gut gemischt. Das macht richtig Spaß“, meint der Neuntklässler Tyler Bärschneider. Die Achtklässlerin Alina Stuber ergänzt: „Mir hat das Mauern besonders gut gefallen.“ Wer mehr erfahren möchte, konnte sich gleich für ein Praktikum anmelden.